Weltreise München

Weltreise München, eine Radl-Tour mit dem TENdem zu den Kulturen unserer Welt

“Das Gute liegt so nah” – heißt es! Unter diesem Motto rief Aktionskünstler Tommy Schmidt ein spannendes und völkerverbindendes Projekt ins Leben: Fahrrad statt Flugmeilen! Direkt in München vor seiner Haustür wollte Tommy die verschiedenen Facetten und Kulturen dieser Welt mit anderen erleben.

Neben den verschiedenen Gastgebern für die “Weltreise München” musste auch ein geeignetes Fahrzeug gefunden werden. So kam Tommy Schmidt auf uns zu, um sich zu erkundigen, ob es vielleicht etwas Passendes in unserem “Spezial-Radl-Stall” geben würde.

Und Tommy wurde fündig: Er entschied sich für unser TENdem, unser 10-er-Tandem.

Wir freuen uns, dass unser längstes Radl (6,50 m) bei diesem tollen Projekt zu Ehren kommt (hier ein Foto vom TENdem vom Faschingsumzug in München vor einigen Jahren).

Ich selbst – als Pilot des TENdems – sehe der Reise zu den Kulturen der verschieden Länder und Erdteile mit Spannung entgegen und freue mich auf die Mitreisenden, die Gastgeber und die vielen bunten Eindrücke, die uns mitten in der Weltstadt München auf unserer “Weltreise München” erwarten.

Bereits am 19. Mai 2019 starten wir unsere 1. Tour und  radln zusammen die Gastgeber aus Neuseeland, Island, Amerika und Nepal an. 

Die zweite “Weltreise München” startet am 26. Mai mit den Zielen Nigeria, St. Lucia und Georgien.

Die abschließende Weltreise am 2. Juni führt uns nach Paraguay, Japan und Ägypten.

Vorab möchten wir uns herzlich bei den internationalen Gastgebern bedanken, über die die TZ am 4. April sehr ausführlich berichtet, hier als Download der Artikel tzweltreisemuenchen.

Allen Beteiligten wünsche ich ein frohes Radln und ein herzliches Miteinander und Beisammensein.

Dominic Staat, Pedalhelden

 

 

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Twitter
  • Facebook
  • YouTube