BikeWash – Die Fahrradwaschanlage

Diese sanften Bürsten warten auf Ihr Radl!

BikeWash – Die Fahrradwaschanlage

Liebe Radlerinnen und Radler, gönnen Sie Ihrem Radl eine Wäsche! Nicht nur zwecks der Optik und Pflege! Auch die Fahrrad-Technik wird es Ihnen danken!

Bitte beachten Sie unsere saisonalen Öffnungszeiten!

Unsere mobile Fahrradwasch-Anlage können Sie auch für Events und Veranstaltungen mieten!

Hier ein paar Hinweise zu unserer halbautomatischen Fahrradwaschanlage – für Fahrräder und Pedelecs geeignet:

* unsere Fahrradwaschanlage areitet mit einer effizienten Düsen- und Filtertechnologie 
* gezielter Wasserstrahl, mildes, ökologisch abbaubares Reinigungsmittel

* Spezial-Rollenbürsten übernehmen den Reinigungsvorgang an Rahmen und Rädern
* Sattel und Lenker werden von der Anlage nicht erfasst
* Schmutzwasser wird aufgefangen und für den nächsten Reinigungsvorgang aufbereitet

Das BikeWash-Menü

MenüauswahlPreisInhalt
Haupt-Gang 9,90 €rotierende Bürsten, Felgen-Ultraschall-Bad
Nachschlag 2,90 €nochmalige Bürstenwäsche mit Frischwasser
Nachwäsche6,90 €manuelle Nachreinigung (Lappen, Bürste)
Nachfetten1,90 €Kette mit speziellem Kettenfett behandeln
Werkstattnach Aufwand- Montage von Anbauteilen & Zubehör
- Ergonomie-Einstellung für Lenker & Sattel
- Service von Schaltung & Antrieb
- Ketten-Service & Wechsel
- Reifen-Service & Wechsel
- Bremsen-Check & Service
Take away Radl-Zubehör, Bike-Accessoires, BikeWash-Gutscheine

Gerne steht Ihnen unser Zweiradmechaniker mit Rad & Tat für einen Radl-Check und eine Reparatureinheit zur Seite!

Nehmen Sie sich doch 2 Minuten Zeit für diesen kleinen “Radl-Film”,
in dem wir unsere BikeWash-Anlage humorvoll in Szene gesetzt haben:

 

Rückblick:

  1. ) Bilder von der Eröffnung der Aussen-BikeWash-Anlage vom März 2012 in München

Sabine Nallinger eröffnet die 1. Indoor-BikeWash-Anlage Münchens

 

2.) November 2012: Eröffnung der 1. Münchner IndoorBikeWash-Anlage mit Stadträtin Sabine Nallinger.  Fotos der Fahrradwaschanlage im Einsatz am damaligen Firmensitz der Pedalhelden in der Müllerstr. 6 finden Sie hier.

 

 

 

15 Kommentare

  1. David

    VIELEN DANK!

    supersache… fahrrad sauber… bremsen eingestellt… absolut freundlich!

    und das zu einem wirklich fairen preis!

    ich komm wieder!
    david

  2. ich hatte da bei einem kaffee ein gute zeit und mein ebike ist jetzt sauber. komme gerne wieder zu bikewash bei den pedalhelden

  3. Habe die Anlage gestern getestet. Es ist genau das, wovon ich jahrelang geträumt habe, ein sauberes Radl ohne sich die Hände schmutzig machen zu müssen.
    Das Radl wird in der Waschanlage sanft gereinigt und danach noch mal manuell nachbearbeitet.

    Die Reinigung dauerte ca. 20 Minuten und es wurde zusätzlich sogar noch eine kleine Inspektion durchgeführt.
    Das Radl kam dann fast wie neu aus der Anlage.

    Alles in allem ein super Service zu einem vernünftigen Preis.

    Ich hoffe, dass sich diese innovative Idee durchsetzen wird und bald noch zahlreiche solcher Waschanlagen in Betrieb gehen können.
    Werde auf alle Fälle in meinem Bekanntenkreis dafür werben.

  4. Sehr coole Idee! Geht das auch mit einem Ebike oder kann es da Schäden am Akku geben?

    • pedalheld

      …geht auch mit ebikes und pedelecs. aber nicht für motorroller! sportlichen gruss, dominic staat

  5. Lukas

    War heute Abend da zum Radwaschen. Keine Wartezeit, sehr gründliche Reinigung – und nebenher haben sie mir noch einige länger drängende Probleme mit dem Rad gelöst. Mein Rad ist jetzt nicht nur sauber, sondern wieder super in Schuss. Absolut empfehlenswert!

  6. Hendrik

    War heute (Montag, 4. Juni) beim waschen, keine Wartezeit und super Service inkl. Kette wachsen und Handreinigung bei nem verbauten Fully.
    Absolut empfehlenswert!

  7. Fleischer

    Ich habe am 14.05.2012 mein Fahrrade waschen lassen. Mehr wie zufrieden, freundlicher Service, nicht erwartetes manuelles Nacharbeiten, kann das alles rundum empfehlen!

  8. Radlwoche

    Wirklich toller Service zum angemessenen Preis! Besonders, wenn man in einer Stadtwohnung wohnt, dann ist es praktischer und ökologischer hier zu waschen. Auch super, dass die Lage so zentral ist, kannst Fahrrad da lassen und einkaufen gehen. Und auch zum warten ist die Atmosphäre super, dazu bekommt man mehrsprachige Beratung zu Radpflege 🙂

  9. bikejack

    Gute Idee,die Anlage ist noch nicht perfekt, doch sie wird weiter verbessert.

    Waschergebniss: (“Testbike” war langzeit-verschmutztes Fully, letzte Reinigung vor ca. 5 Jahren) Note 2-3, imho. Es wird von Hand nachgeputzt.

    Service: Hier wird freundlich, individuell, sachkundig und unterhaltsam geschrubbt und poliert. Bei Wartezeiten Bike einfach dalassen, später abholen.

    Preis: Angemessen.

    Fazit: Darauf hat nicht nur der Putzmuffel gewartet, danke.

    PS.: “Neutraler”, privater Testbericht, ohne Gewähr.

  10. Habe diese Waschanlage und ihren Erfinder/Konstrukteur heute in Aktion erleben dürfen – ich bin beeindruckt! Diese Anlage ist m.E. absolut innovativ und hat in Städten sicher Zukunft! Viel Erfolg damit,
    Juliane

  11. Lehmann, Günter

    hab mein E. Bike washen lassen…….einfach spitze

  12. Alexander Fesl

    Seit ich fahrradfahre, denke ich mir, das müßte doch eigentlich mal erfunden werden. Und jetzt hats tatsächlich jemand gemacht: eine Fahrradwaschanlage. Ich fahre das ganze Jahr und bei jedem Wetter und da kommt leider immer ziemlich schnell viel Dreck zusammen, dieses wohl bekannte, unheilige Konglomerat aus Salz, Dreck und Schmiere. Endlich muß ich nun nicht weiter unsere Badewanne strapazieren oder mich – im Winter auch nur bedingt spaßig – mit dem Eimer in den Hinterhof stellen. Einfach hin und durch, mit einem Endergebins, das ich in der fünf- bis sechsfachen Zeit auch nicht besser hinbekomen hätte. Ich werde wiederkommen!

  13. Stefan Götschl

    wir waren gestern (12.04.2012) beim reinigen – nachdem wir den winter fast durchgefahren sind haben die räder entsprechend ausgesehen – die standardreinigung hätt’s nicht ganz wegbekommen – darauf wurde aber gleich zu beginn hingewiesen – es kam also noch ordentlich was an handarbeit dazu – dafür sehen die räder jetzt fast wie neu aus – vielen dank dafür.

  14. Manfred Füss

    Nachdem die Hochdruckreiniger an Tankstellen rar werden und sowieso nicht gut für die Reinigung des Fahrrades sind (Lager etc.), ist diese Waschanlage eine prima Idee. An meinem Bike hat sich über den Winter viel Dreck angesammelt. Ich fahre ca. 80km/Woche im Winter – hauptsächlich an der Isar entlang und durch den Perlacher Forst.

    Jedenfalls war das Fahrrad total mit Dreck verkrustet und jetzt blitzt es wieder. Es funktioniert also wirklich und die Jungs dort wischen auch mit dem Lappen nach.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Twitter
  • Facebook
  • YouTube