Rikscha Sightseeing

Eine Stadtrundfahrt im Rikscha-Mobil – unser Klassiker seit 1997!
Zurücklehnen, entspannen, München Open Air genießen!

rikscha

Mit eRikscha-Mobilen durch den Englischen Garten

Besprechen Sie Ihre Wunschroute mit Ihrem Chauffeur oder vertrauen Sie darauf, dass wir Ihnen auf unseren City-Highlight-Routen die schönsten Seiten Münchens zeigen. Erleben Sie mit uns eine besondere Stadtrundfahrt durch die City und den wunderschönen Englischen Garten. In unseren modernen eRikscha-Taxis sitzen Sie und Ihre Gäste komfortabel. Dank unserer ausklappbaren Regendächer bleiben Sie selbst bei einem Regenschauer immer trocken.

Mit einer größeren Gruppe fahren Sie in der Rikscha- oder ConferenceBike– Kolonne durch München, ein besonderes München-Erlebnis, an das sich Ihre Gäste immer gerne zurückerinnern.

Im folgenden ein kurzes Video über einen Teil unserer Velos:

Unsere Guides freuen sich auf Ihre Buchung und werden Ihnen ein ganz besonderes Fahr- und Münchenerlebnis bieten. Je nach Tourenlänge, die Sie buchen, können u.a. folgende Sehenswürdigekeiten angefahren werden:

Marienplatz (Glockenspiel, Altes und Neues Rathaus) – Viktualienmarkt (Maibaum) – Schrannenhalle – Isartor – Hofbräuhaus – Maximilianstraße – Nationaltheater (Oper) – Residenz – Odeonsplatz – Feldherrenhalle – Theatinerkirche – Hofgarten – Staatskanzlei – PrinzKarlPalais – Haus der Kunst- Englischer Garten – Japanisches Teehaus – Eisbach (Surfer) – Monopteros – Biergarten am Chinesischen Turm – Universität – Siegestor – Ludwigstraße

Bei einer längeren Tourdauer sind auch Fahrten zum Königsplatz, den Pinakotheken, bis in den Olympiapark oder sogar zum Nymphenburger Schloss möglich.

Unser besonderer Dank gilt der Molkerei Berchtesgadener Land, die unseren klimafreundlichen Fahrerservice seit vielen Jahren unterstützt.

Noch ein Wort zum Wort “Rikscha”. Umgangssprachlich manchmal auch gerne Ritschka oder Rischka genannt. “Rikscha” kommt von dem japanischen Wort “Jin-riki-sha”, übersetzt hieße es “Mannkraftmaschine” (“Jin” – Mann, “riki” – Kraft und “sha” – Maschine). Verschweigen möchten wir hier aber nicht, dass unsere modernen Rikscha-Taxis mittlerweile alle mit einem Pedelec-Hilfsmotor ausgestattet sind, so dass bei unserer Arbeit eher Freude als Frust aufkommt. Wir befördern Sie also stets mit eingebautem Rückenwind.

Wenn Sie mehr über unser Rikscha-Mobil – made in Munich by pedalheroes – erfahren möchten, dann lesen Sie gerne den Steckbrief.

.